JUNGGESELL_INNEN ABSCHIEDE

Schenken Sie mit einem JGA in unserem Atelier der Braut oder dem Bräutigam ein unvergessliches Erlebnis und zugleich ein tolles Erinnerungsstück. Das kreative Zusammensein in entspannter Atmosphäre macht Spaß und schweist die Teilnehmer_innen zusammen. Gerne planen wir mit Ihnen alle Einzelheiten und reservieren Ihnen für die Anzahl der eingeladenen Gäste einen oder mehrere Tische. Für die terminliche Planung erreichen Sie uns über unser Kontaktformular und zu den Öffnungszeiten telefonisch im Atelier.

♥♥♥


Das 1×1 zum JGA-Keramikmalen:

  • Vor der Feier überlegen Sie am besten ob jeder etwas für sich oder/und jeder etwas für das Brautpaar malen soll. Möglich wäre z.B. ein Kaffeeservice fürs Brautpaar, Tischdekoration für die Hochzeitsfeier wie Vasen für das Kuchenbuffet oder Brottellerchen mit den Initialen des Paares. Unser Sortiment umfasst viele tolle Keramiken – da ist für jeden Geschmack etwas dabei!
  • Eine kleine Vorauswahl für ein Keramiksortiment, das Sie Ihren Gästen anbieten, ist möglich. Auf diese Weise wird Ihr Budget genau eingehalten. Es kann aber auch gemeinsam am Tag selbst eine Auswahl mit der Braut getroffen werden.
  • Preislich ist alles von 12,90 € pro Keramik bis 50,90 € drinnen, es kommt immer ganz auf das Budget und die ausgewählter Keramik an.
  • Wir laden Sie herzlich dazu ein, Kuchen und Getränke zur Bewirtung Ihrer Gäste mitzubringen. Geschirr, Tischdecken usw. bieten wir in unserem Tischlein-Deck-Dich-Service für Sie an. Sektgläser bieten wir auch an!
  • Die Zeitspanne, die zum Malen benötigt wird, ist ganz individuell. Wir empfehlen mindestens 1,5-2 Stunden einzuplanen.
  • Nach einer Einführung in die Keramikmalerei, verschiedene Techniken und einer Orientierung über alle Materialien geht es direkt los!
  • Stets ist eine unserer Mallehrer_innen in der Nähe und steht den Ihnen mit Rat zur Seite (für 60 €/Stunde können Sie auf Wunsch eine persönliche Lehrerin dazu buchen, die sich nur Ihrer Feier widmet).
  • Nach dem Malen sammeln wir alle Keramiken ein, überprüfen die Signaturen, glasieren und brennen sie. Dieser Vorgang dauert in der Regel 5 Tage. Im Anschluss können Sie die fertigen und gebrauchsfähigen Keramiken im Tausch gegen Ihren Abholschein bei uns einsammeln.


Das 1×1 zum JGA-Töpferkurs:

  • Vor der Feier überlegen Sie am besten ob jeder etwas für sich oder/und jeder etwas für das Brautpaar töpfern soll. Möglich wäre z.B. Tassen, Schalen, Tischdekoration für die Hochzeitsfeier wie Vasen für das Kuchenbuffet oder Keramikanhänger mit den Initialen des Paares.
  • Wir würden uns auf eine gemeinsame Technik einigen, aus der nach Wunsch aber unterschiedliche Dinge entstehen können.
  • Wir laden Sie herzlich dazu ein, Kuchen und Getränke zur Bewirtung Ihrer Gäste mitzubringen. Geschirr, Tischdecken usw. bieten wir in unserem Tischlein-Deck-Dich-Service für Sie an. Sektgläser bieten wir auch an!
  • Wir empfehlen 1,5 / 2, oder 3 Stunden zu buchen, je nachdem was Sie gerne machen möchten.
  • Nach dem Töpfern trocknen die entstanden Teile ca. 2 Wochen und werden dann gebrannt. Danach können Sie erst bemalt und glasiert werden, um gebrauchsfähig zu sein. Zum Malen ist also ein weiterer Termin nötig, die Kosten hierfür werden extra kalkuliert und nach dem Gewicht der entstandenen Keramiken berechnet.
  • Bezüglich der Planung und der Kosten: siehe Information privater Töpferkurs!